Über mich

 

Das Sonnenlicht, das auf dem Wasser tanzt, sich in einem Tropfen bricht und sich in die Farben des Regenbogens aufspaltet, das sich im Nebel seinen Weg sucht und eine Blüte zum Leuchten bringt - dieses Sonnenlicht hat mich schon immer fasziniert und ich habe versucht, dieses Spiel von Licht, Schatten und Farben mit meinem Fotoapparat einzufangen.

Mit dem Aufkommen der digitalen Fotografie und der digitalen Nachbearbeitung habe ich begonnen, mich wieder intensiv mit dem Fotografieren zu befassen. Die Möglichkeiten, die man damit hat, begeistern mich immer wieder aufs Neue. So kann man Details aus einem Foto herausholen, die man zuerst gar nicht gesehen hat, weil sie in den Tiefen des Fotos versteckt waren oder man kann sie so verändern, wie wir sie in der Natur zwar nicht sehen, aber wie sie vielleicht sein könnten.

Meine Inspiration finde ich in der Natur. Wenn ich sie genau betrachte, hält sie für mich auf kleinstem Raum fast unendlich viele Möglichkeiten an Motiven bereit. Jeden Tag verändert sie sich und überrascht mich mit Details, die mich immer wieder von Neuem zum Staunen bringen.

Nicc Koch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok